Herzlich Willkommen bei der QSG – Genthin

Catering

Essen auf Rädern, Kantine & Buffets

Projektsteuerung

Akquise, Projektierung

Ferchland

Feiern, Ferien, Übernachten

Kulturhaus Genthin

Veranstaltungen / Vermietung

Essen auf Rädern

Unser Team Essen auf Rädern beliefert nicht nur Schulen, Kindertagesstätten und Senioren sondern auch alle die, die Lust auf ein schmackhaftes Essen zur Mittagszeit haben.

Catering

Vom Mittagstisch in der Kantine bis hin zum Buffet! Unsere Küche macht es möglich!

Touristenstation Ferchland

Unsere „Touristenstation Ferchland“ liegt idyllisch, mitten in einem kleinen Wald und ist der ideale Platz für Feierlichkeiten sowie Treffen jeglicher Art und läd zum bleiben ein.

Dienstleistungen

Standortleitung
Wache
Facility Management
Hausmeisterservice-Heinrich
( 03933 948513 / kontakt(at)hausmeisterservice-heinrich.de )

IT-Service

Beschäftigung langzeitarbeitsloser älterer Personen

Maßnahmen

Projekt “Gesellschaftliche Teilhabe: Jobperspektive 58+“

Zielgruppe dieses Projektes und der Förderung ist die Beschäftigung langzeitarbeitsloser älterer Personen, die das 58. Lebensjahr vollendet haben, im Rechtskreis des SGB II betreut werden und Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes beziehen.
Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner, Kreissportbund Jerichower Land und dem Förderservice der Investitionsbank Sachsen- Anhalt GmbH wurde diese Maßnahme ins Leben gerufen.
Für die Teilnehmer dieses Projektes soll der Zugang zum Arbeitsmarkt erleichtert und ihre Integration und gesellschaftliche Teilhabe verbessert werden.
Mit der Umsetzung der geplanten zusätzlichen Arbeitsaufgaben in Sportvereinen wird das engagierte Ehrenamt in den gemeinnützig wirkenden Sportvereinen unterstützt und entlastet.
Bis zu 19 Teilnehmer unterstützen über mehr als 36 Monate aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds, 13 Sportvereine im gesamten Landkreis Jerichower Land. Alle Aufgaben sind zusätzlich und wären ohne eine Förderung nicht oder nicht in diesem Umfang möglich.

Projektbewilligung: 01.03.2017 – 29.02.2020

Projektverlängerung: 01.03.2020 – 30.06.2021

 

Weiterhin wird durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Europäischen Sozialfonds (ESF) ein Beratungshilfsprogramm für Unternehmen gefördert.
Zeitraum: 24.01.2019 – 23.01.2020

längerfristiger sozialversicherungspflichtiger Tätigkeiten

Arbeitsförderungsmaßnahme

Auf den Grundlagen der aktuellen gesetzlichen Bestimmungen, Richtlinien und Verfügungen der Agentur für Arbeit, den Bundes- und Landesministerien und den örtlichen Trägern der Grundsicherung sowie den Sozialämtern unterstützen wir Ihre Projektvorhaben und initiieren Maßnahmen der aktiven Arbeitsmarktförderung.

Ziel ist, die Verknüpfung von Projektideen im öffentlichen Interesse mit der Schaffung von zusätzlichen Arbeitsplätzen für erwerbsfähige Hilfebedürftige zu kombinieren. Wir übernehmen sowohl die Trägerschaft als auch die Projektsteuerung nach ihrem Wunsch und Bedarf.
Langjährige Erfahrungen auf dem Gebiet von Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen (ABM) und Struckturförderungsmaßnahmen (SAM) setzen wir aktuell für die Umsetzung von Projekten zur Schaffung zusätzlicher temporärer Arbeitsgelegenheiten (z. B. 1 €-Job) und längerfristiger sozialversicherungspflichtiger Tätigkeiten (z.B. Kommunalkombi) ein.

Unsere Erfahrungen und Kompetenzen basieren auf Sachgebieten

  • der Projekte der Kinder- und Jugenförderung
  • sozialer Projekte

Zur Zeit bearbeiten wir zum Beispeil das Projekt:
„Zusätzliche Unterstützung für den Breitensport imJerichower Land“
Finanziert durch das Förderprogramm:
„Sachsen-Anhalt Gesellschaftliche Teilhabe: Jobperspektive 58+“

über 1000

zufriedene Kunden täglich

Wir freuen uns wenn wir Sie bewirten zu dürfen.

Stadtkantine Genthin

Bei uns bekommen Sie hausgemachte Spezialitäten. Von der kalten Platte über ein komplettes Buffet bis hin zum Menü mit mehreren Gängen. Auf Wunsch liefern wrir das komplette Geschirr mit.
Dies ist unser Rundumservice.

Anftragen bitte an:

 03933 94867 17

Lars Bonitz
Geschäftsführer

Ziegeleistraße 56
39307 Genthin
Telefon: 03933 9486710
Telefax: +49 3933 9486729
lars.bonitz(at)qsg-genthin.de

Guido Krauß
Leiter Catering

Ziegeleistraße 56
39307 Genthin
Telefon: +49 3933 9486717
Telefax: +49 3933 9486727
kueche(at)qsg-genthin.de

Kerstin Faber
Projektsteuerung

Ziegeleistraße 56
39307 Genthin
Telefon: +49 3933 9486 12
Telefax: +49 3933 94867 29
kerstin.faber(at)qsg-genthin.de

Sabrina Kühne
Personal

Telefon: +49 3933 94867 13
Telefax: +49 3933 94867 29
E-Mail: sabrina.kuehne(at)qsg-genthin.de

Frau Kruck / Frau Graff
Essen auf Rädern

Telefon: +49 3933 94867 16
Telefax: +49 3933 94867 26
E-Mail: essen-auf-raedern(at)qsg-genthin.de

Werner Heidel
IT Netzwerke

Telefon: +49 3933 94867 15
Telefax: +49 3933 94867 29
werner.heidel(at)qsg-genthin.de

Touristenstation
TST Ferchland

Telefon: +49 39349 9410
Telefax: +49 3933 94867 29
tst.ferchland(at)qsg-genthin.de

Essen auf Rädern

Unser Team Essen auf Rädern beliefert nicht nur Schulen, Kindertagesstätten und Senioren sondern auch alle die, die Lust auf ein schmackhaftes Essen zur Mittagszeit haben.

 03933 94867 16

Catering

Vom Mittagstisch in der Kantine bis hin zum Buffet! Unsere Küche macht es möglich!

Touristenstation Ferchland

Unsere „Touristenstation Ferchland“ liegt idyllisch, mitten in einem kleinen Wald und ist der ideale Platz für Feierlichkeiten sowie Treffen jeglicher Art und läd zum bleiben ein.

Dienstleistungen

Standortleitung
Wache
Facility Management
Hausmeisterservice-Heinrich
( 03933 948513 / kontakt(at)hausmeisterservice-heinrich.de )
IT-Service

Wir freuen uns wenn wir Sie bewirten zu dürfen.

Stadtkantine Genthin

Bei uns bekommen Sie hausgemachte Spezialitäten. Von der kalten Platte über ein komplettes Buffet bis hin zum Menü mit mehreren Gängen. Auf Wunsch liefern wrir das komplette Geschirr mit.
Dies ist unser Rundumservice.

Anftragen bitte an:

 03933 94867 17

Beschäftigung langzeitarbeitsloser älterer Personen

Maßnahmen

Projekt “Gesellschaftliche Teilhabe: Jobperspektive 58+“

Zielgruppe dieses Projektes und der Förderung ist die Beschäftigung langzeitarbeitsloser älterer Personen, die das 58. Lebensjahr vollendet haben, im Rechtskreis des SGB II betreut werden und Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes beziehen.
Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner, Kreissportbund Jerichower Land und dem Förderservice der Investitionsbank Sachsen- Anhalt GmbH wurde diese Maßnahme ins Leben gerufen.
Für die Teilnehmer dieses Projektes soll der Zugang zum Arbeitsmarkt erleichtert und ihre Integration und gesellschaftliche Teilhabe verbessert werden.
Mit der Umsetzung der geplanten zusätzlichen Arbeitsaufgaben in Sportvereinen wird das engagierte Ehrenamt in den gemeinnützig wirkenden Sportvereinen unterstützt und entlastet.
Bis zu 19 Teilnehmer unterstützen über mehr als 36 Monate aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds, 13 Sportvereine im gesamten Landkreis Jerichower Land. Alle Aufgaben sind zusätzlich und wären ohne eine Förderung nicht oder nicht in diesem Umfang möglich.

Projektbewilligung: 01.03.2017 – 29.02.2020

Projektverlängerung: 01.03.2020 – 30.06.2021

 

Weiterhin wird durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Europäischen Sozialfonds (ESF) ein Beratungshilfsprogramm für Unternehmen gefördert.
Zeitraum: 24.01.2019 – 23.01.2020

längerfristiger sozialversicherungspflichtiger Tätigkeiten

Arbeitsförderungsmaßnahme

Auf den Grundlagen der aktuellen gesetzlichen Bestimmungen, Richtlinien und Verfügungen der Agentur für Arbeit, den Bundes- und Landesministerien und den örtlichen Trägern der Grundsicherung sowie den Sozialämtern unterstützen wir Ihre Projektvorhaben und initiieren Maßnahmen der aktiven Arbeitsmarktförderung.

Ziel ist, die Verknüpfung von Projektideen im öffentlichen Interesse mit der Schaffung von zusätzlichen Arbeitsplätzen für erwerbsfähige Hilfebedürftige zu kombinieren. Wir übernehmen sowohl die Trägerschaft als auch die Projektsteuerung nach ihrem Wunsch und Bedarf.
Langjährige Erfahrungen auf dem Gebiet von Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen (ABM) und Struckturförderungsmaßnahmen (SAM) setzen wir aktuell für die Umsetzung von Projekten zur Schaffung zusätzlicher temporärer Arbeitsgelegenheiten (z. B. 1 €-Job) und längerfristiger sozialversicherungspflichtiger Tätigkeiten (z.B. Kommunalkombi) ein.

Unsere Erfahrungen und Kompetenzen basieren auf Sachgebieten

  • der Projekte der Kinder- und Jugenförderung
  • sozialer Projekte

Zur Zeit bearbeiten wir zum Beispeil das Projekt:
„Zusätzliche Unterstützung für den Breitensport imJerichower Land“
Finanziert durch das Förderprogramm:
„Sachsen-Anhalt Gesellschaftliche Teilhabe: Jobperspektive 58+“

Lars Bonitz
Geschäftsführer

Telefon: 03933 9486710
Telefax: +49 3933 9486729
lars.bonitz(at)qsg-genthin.de